e-commerce-stammtischAm 23. Juni begann gegen 18 Uhr unser 6. E-Commerce-Stammtisch in Würzburg. 85 Interessierte und 48 Zusagen zählte Facebook schon bald nachdem die Veranstaltung erstellt war. Trotz des genialen Wetters entschied sich davon immerhin ein harter Kern von ca. 30 Online-Marketern, den Stammtisch einem Besuch im Dallenbergbad vorzuziehen.

Was lief ab am Stammtisch?

Bei gefühlten 47°C im Schatten wurde zuerst einmal geschmaust und getrunken, sich vorgestellt und kennengelernt. Gegen halb acht startete dann der erste Speaker des Abends, Björn Schotte von Mayflower, mit seinem Vortrag über sinnvolle Arbeitsstrukturen in E-Commerce-Organisationen.

Es folgte der Facebook-Marketing-Experte Simon Mader, der einen Einblick in bewährte Strategien des Social-Media-Marketings verschaffte, einige anschauliche Beispiele zeigte und eine angeregte Diskussion zum Thema Clickbaits auslöste.

Ein Highlight des Abends: Online-Marketing-Koryphäe Karl Kratz ließ sich trotz anderer Vorsätze zu einem spontanen Kurzvortrag überreden. Wir kamen in den Genuss seines sehr anregenden Inputs zum Thema Responsive Content.

Spätestens nach den inspirierenden Ideen dieser drei Vorträge waren die spannenden Gespräche vorprogrammiert. Als die eifrigen Diskussionen in vollem Gange waren, ließ sich dann sogar noch ein vierter Online-Marketer überzeugen, eine kurze Ansprache zum Thema zu halten: Fabian Drescher führte uns in eine seiner bewährten Affiliate-Strategien ein.

Der nächste E-Commerce-Stammtisch wird folgen!

Wir von der Internetagentur Webfeinschliff haben an diesem Termin zum ersten Mal die Organisation des E-Commerce-Events übernommen und uns sehr gefreut, dass so einige hochinteressante und hochinteressierte Menschen am Donnerstag den Weg zum Würzburger E-Commerce-Stammtisch gefunden haben.

Unser Fazit zum Stammtisch:

  • Schön, dass trotz Hitzewelle so viele Interessierte da waren.
  • Wahnsinn, welche genialen Insights unsere (geplanten & spontanen) Speaker in petto hatten.
  • Genial, wie viele produktive und inspirierende Gespräche den gesamten Abend geprägt haben.

Kurz gesagt: Wir sind sehr zufrieden.

Der nächste Stammtisch kommt. Und lässt mit Sicherheit nicht länger als drei bis sechs Monate auf sich warten. Versprochen 😉