Wir sind jetzt mal ehrlich, Karten auf den Tisch. Sie wollen wissen, was eine Website kostet? Wie viel wir pro Stunde verlangen? Dann brauchen Sie keine E-Mails mit Anfragen an uns zu schicken und auf ein Angebot zu warten. Hier ist unsere Kalkulation.

kosten-homepage

Was kostet eine Website?

Was kostet eine Website?

Kosten einer Website

Was kostet es, ein Haus zu bauen?
Kommt darauf an: Wo soll es stehen, wie groß soll es sein, wie viele Bäder und Schlafzimmer möchten Sie?

Was kostet es, sich die Haare machen zu lassen?
Kommt darauf an: Nur die Spitzen oder Farbe inklusive Hochsteckfrisur? Und soll es der Azubi machen oder der Starfriseur, der auch schon Heidi Klum die Mähne geglättet hat?

Was kostet es, sich ein neues Auto zu kaufen?
Kommt darauf an: Darf es ein fahrender Schrotthaufen sein, der lediglich von A nach B bringt, oder soll der Wagen im Punkto Sicherheit, Stil, Leistung, Effizienz etc. richtig beeindrucken?

Wenn Sie uns fragen „Was kostet eine Website?“ dann können wir auch nur antworten: „Kommt darauf an.“ ABER wir können Ihnen zumindest sagen, wie die Preisspanne circa ausfällt und welche Faktoren sie günstiger oder teurer werden lassen. So können Ihr eigenes Website-Projekt von vorne herein besser einschätzen. Also, hier die harte Wahrheit:

Die meisten Websites, die wir anbieten, bewegen sich in einer Preisspanne zwischen 2.000€ und 10.000€.

Teurer wird es eigentlich nur, wenn es sich beispielsweise um einen Webshop handelt oder andere Besonderheiten gewünscht sind, wie z.B. die Website auf 8 Sprachen mit vollautomatisiertem Buchungs- und Rechnungsstellungssystem.

Sie würden jetzt gerne einschätzen können, wo auf dieser Preisspanne Ihr Projekt sich vermutlich bewegen wird?

Das sind die Faktoren, die die Kosten einer neuen Website beeinflussen:

Vor dem Erstellen der Website soll keine größere Analyse oder sonstige Vorarbeit geleistet werden – wir legen direkt los.

ODER

Vor dem Erstellen der Website sollen die Wettbewerbssituation und die bisherigen Online-Aktivitäten des Unternehmens analysiert werden. Es sollen Personas (Zielgruppendefinitionen) angelegt werden. Vielleicht wünschen Sie sich sogar einige verschiedene Stilentwürfe zur neuen Website, aus denen Sie auswählen können.

Eine einzige Seite, die die Kontaktdaten des Unternehmens wiedergibt. Die Struktur der Website ist schon festgelegt und muss lediglich umgesetzt werden.

ODER

Es gibt viele Kategorien, Themen und unterschiedliche Bereiche. Zudem muss eine sinnvolle Seitenstruktur ausgearbeitet werden.

Hochwertige Bilder und Texte sowie Typographie und Farbschemata sind vorhanden und können so übernommen werden.

ODER

Es müssen neue Materialien erstellt oder die Vorhandenen überarbeitet werden. Eventuell soll z.B. eine Optimierung für die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen stattfinden.

Das Webhosting ist bereits angelegt, es muss lediglich die neue Website aufgespielt werden, keine besonderen Schnittstellen etc. sind nötig.

ODER

Es gibt beispielsweise bereits eine Nutzerdatenbank, die via Schnittstelle an die neue Website angebunden werden soll.

Die Seite soll optisch sehr simpel und klassisch sein.

ODER

Die Website soll etwas besonderes werden, sich von der Konkurrenz abheben und im Gedächtnis bleiben.

Nur Desktop-optimiert? Das machen wir nicht.

ODER

Inzwischen gibt es mehr User, die das Internet mobil nutzen, als am regulären Desktop-PC. Wir bieten deshalb standardmäßig NUR Websites an, die zwecks Ladezeiten, Aufbau, Design und Text auf alle Endgeräte (Laptop, Tablet, Smartphones etc.) optimiert sind.

Es soll komplett auf SEO, Social Media und sonstige Online-Marketingmaßnahmen verzichtet werden.

ODER

SEO, Social Media, etc. sollen in die Website fest eingebunden sein und dabei helfen, Website-Besucher zu generieren und zu überzeugen. Eventuell soll auch frühere Arbeit aus diesem Bereich erhalten bleiben.

Die Website soll nur auf einer Sprache aufgesetzt werden.

ODER

Die Website soll in mehreren Sprachen verfügbar sein.

Die Website soll keine speziellen Funktionen oder Features beinhalten.

ODER

Es sollen Schnittstellen eingerichtet werden (z.B. zu Payment Providern), die Website braucht ein komplexes Kontaktformular, einen interaktiven Kalender etc.

Sie lassen uns grundsätzlich „freie Hand“ beim Aufbau Ihrer Website. Es werden keine oder wenige Korrekturschleifen benötigt.

ODER

Es sind viele Abstimmungs-Termine und -Telefonate nötig und wir brauchen mehrere Korrekturschleifen. Das ist oft vor allem bei größeren Websites und vielen beteiligten Verantwortlichen der Fall.

Nachdem die Website fertig ist, soll Sie nicht mehr verändert werden (oder Sie wissen selbst, wie das geht).

ODER

Sie möchten selbst regelmäßig neue Beiträge, Bilder etc. auf Ihrer Website veröffentlichen – wir bieten Ihnen Schulungen an, in denen wir Ihnen erklären, wie da funktioniert.

Sie haben keinen Zeitdruck bei der Erstellung Ihrer Website.

ODER

Die Website soll zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein, die Zeit bis dahin ist so knapp, dass wir in unserem Betrieb andere, laufende Projekte hinten anstellen müssen.

Sie wollen Ihre Website nur pro forma haben, damit man etwas findet, wenn man Ihr Unternehmen im Internet sucht.

ODER

Diese Website soll aktiv Kunden für Sie gewinnen: Verkäufe erzielen, Kontakt zu Ihren Beratern herstellen etc. Das geht! Wir machen es möglich.

Wie kommt der Stundensatz einer Agentur zustande?

preise-website

Durchschnittlich nehmen Kreativagenturen laut Statista (siehe oben) 93,50€ pro Stunde für ihre Arbeit.


Wir bei Webfeinschliff arbeiten mit folgenden Stundensätzen:

Grundsätzlich 100,00€/h für Webentwicklung mit WordPress, sowie 120,00€/h für Webentwicklung mit Typo3, Joomla und Magento.


Der reguläre Stundensatz für sonstige Tätigkeiten ist bei nur 6,50€ über dem durchschnittlichen Preis der Branche angesiedelt, also als ungefähr durchschnittlich anzusehen. Natürlich gibt es zum Beispiel oft Studenten, die viel günstigere Angebote machen können. Bedenken Sie aber bitte, dass Sie dort auch keine Absicherung über die Kompetenz und den Erfolg Ihres Projektes haben: Eine Agentur bringt die nötige Erfahrung mit, um alle Stolperfallen solcher Projekte vorhersehen und Folgekosten vermeiden zu können.

Was steckt alles in diesem Stundensatz? Von diesen stündlichen 100,00€ finanzieren Sie uns als Agentur unsere Arbeit. Darin spiegeln sich viele verschiedene Faktoren wieder:

  • Die Rahmenbedingungen für unsere Arbeit – Versicherungen, Pflichtbeiträge, Büromaterial, Miete, Leasing, Strom, Heizung, Internet, Telefon, hochmoderne Hard- und Software, Eiscreme und Schokoriegel.
  • Die an Ihrem Projekt arbeitenden Fachleute – und vor allem kaufen Sie sich so deren KnowHow und Erfahrung, das oft dafür sorgt, dass Sie zwar einen höheren Stundensatz zahlen, aber dafür weniger Stunden anfallen. Im Klartext: Sie können sich einen Anfänger suchen, der nur 70€ die Stunde verlangt. Wenn der aber nachher 2x so lange braucht wie wir, haben Sie nichts gewonnen.

gut-guenstig-schnell

Also: Was kostet eine Website?

Grundsätzlich versuchen wir immer, mit dem Budget, dass unsere Kunden zur Verfügung haben, ein möglichst rundes und sinnvolles Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie also unsicher sind, welche der oben stehenden Positionen Sie wirklich benötigen: Wir stehen natürlich gerne für alle Fragen zur Verfügung.

Wichtig bei der Kalkulation: Wir rechnen nur tatsächliche Aufwände ab. Um unnötige Kosten für beide Parteien zu vermeiden, arbeiten wir wenn möglich nicht mit Pauschalbeträgen. Wir möchten einen guten Überblick darüber geben, wie sich sowohl ein günstiges als auch ein qualitativ perfektes Projekt budgettechnisch gestaltet. Deshalb geben wir in unseren Angeboten immer neben unserem Empfehlungswert auch Erfahrungswerte aus dem unteren Preis-Segment und dem oberen Preis-Segment. Letztendlich ist es an Ihnen zu entscheiden, ob Sie die Umsetzung lieber „einfach und günstig“ oder „hochwertig und aufwändig“ wünschen.

Ist Ihnen das zu teuer?

Seit Neuestem bieten wir Ihnen zusätzlich die Option, sich Ihre neue Website finanzieren zu lassen. Das bedeutet, dass sie monatlich einen geringen pauschalen Betrag zahlen.
Dieses sogenannte Website Leasing ermöglicht es besonders Startups, Vereinen, Selbstständigen oder mittelständischen Unternehmen, sich eine neue Website zu kaufen, ohne sich über die Finanzierung Gedanken zu machen. Bei dem Leasing ist immer eine Servicepauschale im Wert von 99,-€ mitinbegriffen, da wir über die Vertragslaufzeit von 36 Monaten gewährleisten wollen, dass die Site funktioniert und immer auf dem neusten Stand bleibt. Nach Ende der Vertragslaufzeit gehört die Seite komplett Ihnen und Sie können entscheiden, ob Sie den Vertrag ganz kündigen, oder weiterhin die Servicepauschale in Anspruch nehmen wollen.